Vertriebstipp - 08.10.2019 - Tipps für einen erfolgreichen Vertriebsauf- und -ausbau! IV

4. Die Möglichkeiten des Ountbound Marketings ausschöpfen
Das Herzstück der Vertriebsarbeit ist das Outbound. Beim Outbound geht das Unternehmen auf interessierte und potenzielle Kunden zu, präsentiert seine Produkte und stellt die Vorteile aus Kundensicht dar. Auch hier muss muss der Vertrieb aber Vorarbeit leisten. Mitunter wird es einige Zeit dauern, bis alle Maßnahmen erste Früchte tragen und der Vertrieb die Möglichkeit bekommt, sein Angebot einem Kunden vorzustellen. Allein eine hübsche Internetseite, viel Aktivität in den sozialen Medien und chice Werbemittel werden nicht ausreichen um erfolgreich zu verkaufen.

Für einen erfolgreichen Vertriebsaufbau ist vielmehr wichtig, die verschiedenen Wege auszuschöpfen, die der Ountbound bietet. Kaltakquise am Telefon und persönlich vor Ort, Empfehlungsmarketing und Netzwerke sind ein Beispiel für Elemente, die die Vertriebsarbeit ausmachen. Allerdings wird es wenig bringen, wenn das Vertriebsteam auf gut Glück losgeschickt wird. Denn Verkäufer/innen, die aus dem Nichts „losquatschen“ und einen Kunden begeistern können, sind die absolute Ausnahme.

Der berühmte Verkäufer/in der selbst einem „Eskimo einen Kühlschrank“ verkaufen kann, ist ein Wunschbild. In der Realität ist das Geheimnis eines guten erfolgreichen Vertriebes, dass er auf einem gut durchdachten Konzept beruht, sich auf klar definierte Abläufe stützt und dem Vertriebsteam mit Leitfäden Orientierung bietet.

Und: Der Vertrieb muss zum Unternehmen und seinen Produkten passen.
Er muss seine eigene Geschichte erzählen und seine Wege finden, um Kunden zu begeistern und zu überzeugen. Nur dann ist der Auftritt glaubwürdig.

5. Auf konsequente Berichterstattung achten
Dabei sollten alle Maßnahmen im Zusammenhang mit den einzelnen Schritten dokumentiert werden. In der Praxis haben sich dabei Wochenberichte bewährt. Die Berichterstattung kann ruhig einfach sein und
machen Sie Ihre “Vertriebsmitarbeiter/innen nicht zu Buchhaltern/innen, denn Sie wollen und sollen verkaufen“.


Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK