Muss man zum Verkaufen „geboren“ sein? I

Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern/innen im Vertrieb wächst stetig. Sowohl im In- als auch im Ausland planen die Unternehmen in den kommenden Jahren einen teilweise erheblichen Ausbau ihrer Vertriebsmannschaften. Diese Situation stellt eine ernstzunehmende Herausforderung für die Personalplanung dar. Kann die hohe Nachfrage mittel- und langfristig befriedigt werden? Gibt es ...

Wer 10 Kunden kontaktiert, kann Erfolg haben,

wer 100 anruft, muss Erfolg haben! IV

Haben auch ältere Mitarbeiter und Frauen eine Chance im Vertrieb?
Da wir kaum noch Vertriebsmitarbeiter unter 45 Jahren gewinnen können, gibt es viele Positionen, wo wir auch ganz gezielt nach älteren, also sehr erfahrenen Mitarbeitern für unsere Kunden suchen. Menschliche Erfahrung ...

Wer 10 Kunden kontaktiert, kann Erfolg haben,

wer 100 anruft, muss Erfolg haben! III

Sollten KMUs auch im Vertrieb mit Quereinsteigern arbeiten?
Was sehr gut funktionieren kann, ist der Wechsel innerhalb des Unternehmens – also etwa vom Innendienst, der Entwicklung oder dem Marketing in den aktiven Vertrieb. Hier sollten die Führungskräfte immer einen Blick für ...

Wer 10 Kunden kontaktiert, kann Erfolg haben..

wer 100 anruft, muss Erfolg haben! II

Hat sich der Vertrieb in den letzten Jahren verändert?
In vielen Bereichen hat sich der Vertrieb dramatisch verändert. Da ist einmal der schnelle Wandel an sich, der heute viele Vertriebsthemen prägt. Nehmen Sie einmal einen Mobilfunkverkäufer/in: Für den ist der quasi ...

Wer 10 Kunden kontaktiert, kann Erfolg haben,

wer 100 anruft, muss Erfolg haben! I

Der Vertrieb ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens!
Die falsche Personalwahl kann hier dramatische Folgen haben. Aber wie findet man gute Vertriebler und Verkäufer. www.vertriebsnews.net
Wie motiviert man sie zu Höchstleistungen. Und vor allem: Wie können auch ...

Tipps zum Umgang mit schwierigen Kunden II

2. Manchmal sind Sie selbst auch Kunde
Trägt ein Kunde eine Beschwerde vor, dann versuchen Sie sich selbst in seine Lage zu versetzen – auch wenn das bei den unhöflichen Zeitgenossen manchmal schwer fällt. Denken Sie daran, dass auch Sie manchmal selbst Kunde sind und sich genauso ärgern würden, wenn ...

Tipps zum Umgang mit schwierigen Kunden I

Die positive Einstellung gegenüber dem Kunden lässt sich nicht immer durchhalten. Denn es sind nicht nur nette Gespräche, die man als Händler oder Verkäufer führen darf. Oft gilt es schwierige Situationen zu meistern, beispielsweise wenn es um die Annahme von Beschwerden, Missverständnisse beim Auftrag oder Probleme mit der Rechnung gibt....

Verkaufen Sie in Zeiten der Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet weiterhin voran. Heute sind verschiedene Digitalisierungsprozesse in aller Munde. In den vergangenen Jahren gab es diesbezüglich bereits zahlreiche Veränderungen. Es wird erwartet, dass die Digitalisierung auch in Zukunft noch viele Veränderungen mit sich bringen wird. Auch im Vertrieb halten entsprechende Veränderungen Einzug. Das Verkaufen in Zeiten der ...

Irrtum: Verkaufen = Aufquatschen

Raten Sie welcher Beruf in Deutschland mit Abstand am unbeliebtesten ist!
Richtig, der des Verkäufers. Viele Menschen würden lieber als Straßenkehrer arbeiten, als anderen etwas „aufzuquatschen“ ergab eine Untersuchung.
Das „aufquatschen“ gilt nämlich als typisch für diesen Beruf – und zwar bei jedem Zweiten, der sich vorstellen kann, ...

Wie Sie Ihre Vertriebsziele erreichen III

Nicht ausreichend ausgebildetes Personal
In jedem betrieblichen Bereich entstehen Defizite, wenn die nötigen Fachkräfte für eine professionelle Unterstützung fehlen. Das ist bei der Entwicklung ebenso gültig wie bei der Produktion oder Buchhaltung.
Oft werden in den Betrieben zwar Vertriebs- und Marketingmaßnahmen, zum Beispiel Televerkauf, beschlossen, dann aber mehr oder ...

Wie Sie Ihre Vertriebsziele erreichen II

Ohne Konzepte und Strategie
Mit dem Fehlen eines echten Vertriebsexperten im Betrieb ist auch das Fehlen eines Vertriebskonzeptes und einer Vertriebsstrategie verknüpft.
Ein Vertriebskonzept aus dem Lehrbuch hilft dabei jedoch in den „allerswenigsten“ Fällen weiter:
Weitaus wichtiger ist eine Vertriebsstrategie, die sich eng an den Besonderheiten, Leistungen, Perspektiven und ...

Wie Sie Ihre Vertriebsziele erreichen I

Warum Vertriebsziele oft nicht erreicht werden - und was Sie dagegen tun können.

Ob sich ein Unternehmen im Markt positionieren kann, hängt unter anderem
auch stark von der Leistungsfähigkeit des Vertriebes ab. Und der Vertrieb kann nur dann erfolgreich arbeiten, wenn er sich an dem Vertriebsplan und den ...

Die Abschlussquote

Treffen sich zwei Verkäufer. Fragt der erste: „Na, wie läuft‘s?“ Anwort: „Super! Tolle Gespräche gehabt heute“! Darauf der erste spöttisch: „Ja, ich habe auch heute wieder nichts verkauft.“

Man mag das komisch finden, aber es trifft den Kern. Das beste Verkaufsgespräch zählt nicht, wenn es nicht zum ...

Vertrauen ist der Anfang von allem III

Ohne Kundenvertrauen läuft gar nichts

Ein Loblied für Ihre Kundenbeziehung
Menschen sind soziale Lebewesen und erfreuen sich am Austausch und Kontakt zu Mitmenschen. In einer Zeit, in der ein Großteil der Kommunikation nur online stattfindet und nur noch schriftlich kommuniziert wird (Muss das denn wirklich so ...

Vertrauen ist der Anfang von allem II

Ohne Kundenvertrauen läuft gar nichts

Menschen kaufen von Menschen
Wir fühlen uns zu Menschen hingezogen, von denen wir uns wertgeschätzt und wahrgenommen fühlen. Das gilt auch für Ihre Kunden. Bauen Sie eine persönliche Beziehung auf, anstatt Ihr Gegenüber nur als Nummer in der Kartei zu sehen. ...