11 Insider-Tipps für Kaltakquise-Gespräche am Telefon V

Ein Beispiel für Telefonakquise – Messebauer/in
„Letztes Jahr haben wir einen Messestand für einen CRM-Anbieter gebaut. Eine Wand des Standes verwandelten wir in einen Wasserfall. Die Wasserstrahlen leuchteten abwechselnd in den Unternehmensfarben unseres Kunden, in Rot, Grün und Blau. Auf diesem Hintergrund war in Weiß der Text „The River of Customer-Data“ eingeblendet. Das lockte doppelt so viele Gesprächspartner an den Stand wie im Jahr zuvor. Was wünschen Sie sich dieses Jahr als Highlight an Ihrem Messestand?“
Schweifen Sie beim bildhaften Erzählen nicht ins Märchenland ab. Halten Sie sich an die Bilder, die aus Ihrem Unternehmen stammen, und strapazieren Sie die Vorstellungskraft Ihres Kunden nicht zu sehr.
6. Disziblinieren Sie Ihren Redefluss!
Sie neigen dazu, Geschichten zu sehr auszuschmücken und sich in Details zu verlieren? Sind Sie zufälligerweise ein Vielredner? Eine bildhafte Sprache nützt bei der telefonischen Kundenakquise nichts, wenn die Geschichte ausufert und Sie dadurch die Aufmerksamkeit Ihres Gesprächspartners verlieren.
Wenn Sie in der Telefonakquise ohne Punkt und Komma reden und Ihr Gegenüber mit tausenden von Adjektiven, Eigenschaften und Wörtern überschütten, wundern Sie sich nicht, wenn Ihr potenzieller Kunde nach wenigen Sekunden abschaltet. Für alle, die ihre Wortergüsse unter Kontrolle bringen wollen – eine einfache disziplinarische Maßnahme:
Sobald Sie in Ihrem Monolog das Wort „Und“ hören, beenden Sie sofort den Satz mit der Einleitung einer Frage an Ihr Gegenüber:
„… UND deswegen meine Frage an Sie: Wie/Was/Welche … bei Ihnen?“
Am Anfang wird es Ihnen schwer fallen, sich sofort eine Frage zu überlegen. Das macht aber nichts – Übung macht den Meister. Probieren Sie es einfach mal im Alltag und in telefonischen Gesprächen aus.

Fortsetzung folgt:

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer Problemlöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedlick 14b
53577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net