Story - 03.12.2019 - Klosterbruder Willibald

In den 50ziger Jahren waren wir lange Zeit im Zisterzienser Kloster Marienstatt Messdiener. Auf dem Weg dorthin kamen wir immer an der Klosterbäckerei vorbei. Im Keller des Klosters hatte Klosterbruder Willibald als Bäcker das Sagen. Besonders in der Weihnachtszeit, wenn wir am Fenster der Bäckerei vorbei kamen, haben wir immer Bruder Willibald geklopft. Dann ging das Fenster auf, der frische Brotgeruch der Backstube kam uns entgegen, und Bruder Willibald reichte uns eine Handvoll Weihnachtsplätzchen.
Ganz gleich ob wir morgens früh oder später am Tag dort vorbei kamen, es gab Weihnachtsplätzchen. Er war ein Guter und hatte immer etwas für uns übrig.

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14 b
53577 Neustadt Wied

Tel 02683 945910
Fax 02683 945911

fmies@vertriebsnews.net fmies@kundensuche-leicht-gemacht.net fmies@betriebs-nachfolge.net
www.vertriebsnews.net www.kundensuche-leicht-gemacht.net www.betriebs-nachfolge.net

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK