Unternehmensnachfolge: So übernehmen Sie einen Betrieb

Statt neu zu gründen, möchten Sie mit einer Unternehmensnachfolge starten? Wir zeigen Ihnen, woran bei der Betriebsübernahme zu denken ist: von der Suche nach dem passenden Unternehmen über die Prüfung und die Ermittlung des Kaufpreises bis zur Ausarbeitung eines detaillierten Fortführungsplans.

1. Vorteile und Hürden einer Unternehmensnachfolge
Die Übernahme eines bestehenden Unternehmens im Rahmen einer Unternehmensnachfolge bietet ohne Frage einige Vorteile im Vergleich zur klassischen Existenzgründung. Gleichzeitig kann jedoch der Vorteil auch ins Gegenteil umschlagen, wie die nachfolgenden Punkte zeigen:

1. Bei der Firmenübernahme überspringen Sie die Aufbauphase des Unternehmens komplett... Nachfolger müssen für diese Zeitersparnis allerdings ein höheres Startkapital für den Kauf des Unternehmens einplanen.

2. Der Geschäftsbetrieb läuft bereits erfolgreich und Strukturen wie Prozesse sind vorhanden... etablierte Prozesse können die Nachfolge aber auch erheblich erschweren, wenn diese festgefahren und starr sind.

3. Mitarbeiter, Lieferanten und ein Kundenstamm sind bei bestehenden Unternehmen bereits vorhanden... können einem Wechsel der Geschäftsführung jedoch auch kritisch gegenüberstehen und eventuell im Zuge der Unternehmensnachfolge abwandern.


Fortsetzung folgt:


Danke fürs Lesen!

Ihr/Euer Problemlöser für Ihre betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedlick 14b
53577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net