Story - 30.10.2018 - Ja, Ja, Die Ausreden

Ein Kunde schuldete uns aus einem Auftrag eine größere Summe.
Nach vielen Mahnungen, Bitten und Androhungen mit rechtlichen Schritten, kamen ständig neue Ausreden. Viele davon waren uns schon bekannt. „Zur Zeit ist die Auftragslage schlecht“, „wir bekommen ein großen Auftrag, dann können wir zahlen“, „das Finanzamt fordert eine größere Nachzahlung“, „Tochter heiratet“, usw. usw.

Eine Ausrede hatten wir aber noch nicht gehört:
„Der Generalabt eines großen Deutschen Ordens in Rom hat uns einen großen Auftrag erteilt um für die Umwelt auf der Welt etwas gutes zu tun“.

Zufällig kannten wir diesen Generalabt und recherchierten im Internet.
Dabei stellte sich heraus, dass der o. g. Generalabt schon 2016 pensioniert wurde und im Vatikan nichts mehr bewegen konnte. Er lebt zwischenzeitlich in einem kleinen Kloster seines Ordens.

Wenn es unsere Zeit erlaubt werden wir später mal ein „Ausredenbuch“ schreiben und diese Ausrede wird an erster Stelle stehen.

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben

Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14 b
53577 Neustadt Wied

Tel 02683 945910
Fax 02683 945911

fmies@vertriebsnews.net fmies@vertrieb-und-beratung.net fmies@handels-vertretungen.net

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK