Story - 31.03.2020 - „Die Scharlach-Krise 1949“

Durch die Corona-Krise ist uns die Quarantäne unserer Familie im Jahr 1949 durch die Scharlach-Krankheit eingefallen.

Unsere Familie bestand zur dieser Zeit aus unseren Eltern und uns Buben im Alter von 6, 4, und 1 Jahr. Scharlach war zu dieser Zeit noch weit verbreitet und uns Kinder hatte diese Krankheit erwischt.

Dies hatte zur Konsequenz dass unsere Familie 4 Wochen nicht aus dem Haus durfte, außer unserem Vater, der als Bergmann seiner Arbeit nachgehen durfte.

Wir können uns gut erinnern, dass unsere Tante Maria und unsere Tante Rosina, die einen kleinen Lebensmittelladen hatte, uns mit den notwendigsten Lebensmitteln versorgte und uns vor die Haustür stellten, denn das Haus betreten durften sie nicht.

Auch diese 4 Wochen gingen irgendwie vorüber – und es wurde wieder alles gut.

Bleiben Sie gesund – halten Sie durch – es wird alles gut.

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b

53577 Neustadt/Wied

fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK