Vertriebstipp - 11.01.2013 - Älteren geht es so gut wie noch nie II

In unserem Blog vom 04. Januar 2012 haben wir darüber berichtet, dass es den Älteren so gut geht wie noch nie. In unserem heutigen Blog möchten wir noch auf einige weitere Ausführungen dieser Untersuchung eingehen.

Ältere fühlen sich gesünder:

1985 nahmen Senioren ihren eigenen Gesundheitszustand als sehr viel schlechter wahr als heute. 47 % der 65- bis 74-Jährigen würden ihren Gesundheitszustand jetzt als „sehr gut“ bezeichnen. 1985 gaben dies in der selben Altersstufe nur 30 % der Senioren an. Unter den 75- bis 79-Jährigen sind es heute 36 % denen es „sehr gut“ geht, 1985 waren es in dieser Altersgruppe nur 19 %, die dies behaupteten. Menschen über 65 Jahre treiben heute viel mehr Sport. Immerhin 44 % bewegen sich gelegentlich oder regelmäßig.

Ältere sind mobiler und offener:

Viel mehr Senioren als noch vor zwei Jahrzehnten fahren bis ins hohe Alter Auto: Rund 30 % der über 80-Jährigen sitzen heute noch hinterm Steuer, 3 % waren es 1985. Sie finden ihr Leben auch nicht als eintönig und monoton, sondern überwiegend als abwechslungsreich. Die Zahl der Älteren, die gerne noch etwas Neues ausprobieren ist angestiegen. Vor 20 Jahren bezeichnete sich jeder Fünfte zwischen 65 und 69 als offen für Innovationen. Heute gibt das immerhin jeder Dritte in dieser Altersgruppe an.

Ältere möchten selbstständig sein:

Die mehr als 4000 Befragten der Altersstudie wurden auch nach ihren größten Wünschen befragt. 94 % hoffen demnach, dass sie gesund bleiben oder dass sich ihre Gesundheit noch einmal verbessert. 83 % möchten möglichst lange unabhängig bleiben und nicht auf die Hilfe anderer angewiesen sein. Immer mehr Ältere (67 %) möchten ihren Lebensabend in der eigenen Wohnung verbringen und sich im Alltag von einem Pflegedienst unterstützen lassen. Nur 20 % wünschen sich, von ihren eigenen Kindern versorgt zu werden.

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln