Vertriebstipp - 29.03.2016 - Hilfsmittel um die Motivation der Vertriebsmitarbeiter/innen zu fördern IV

3. Erzielte Erfolge bewusst machen

Erzielte Erfolge gehören zu den stärksten und nachhaltigsten Motivationsmitteln überhaupt. Im Vertriebsalltag nehmen viele Vertriebsmitarbeiter/innen aber oft gar nicht wahr, dass sie Erfolge erzielt haben. Statt in ihren erzielten Abschlüssen Freude, Anerkennung und Stelbstbestätigung zu sehen, empfinden sie die Verkaufserlebnisse mit gutem Ausgang als Erfüllung der Vorgaben. Sie speichern die Vertragsabschlüsse nicht als Belohnung für ihre gute Arbeit und somit selbst erreichte Erfolge ab, sondern verbuchen sie mit den Gedanken wie „Jetzt brauche ich nur noch drei Abschlüsse, dann habe ich mein Ziel erreicht.“

Der/die Vertriebsleiter/in sollte deshalb ein Umfeld schaffen, in dem die Vertriebsmitarbeiter/innen ihre Erfolge und auch die Ursachen für die Erfolge bewusst erleben. Hierzu sollten immer wieder Motivationsgespräche stattfinden und sind ein geignetes Mittel die gute „Stimmung“ zu erhalten.

Sich selbst als erfolgreich zu sehen und das Gefühl zu haben, auf dem richtigen Weg zu sein, sind wichtige Punkte, damit sich Motivation einstellt und erhalten bleibt.
Der/die Verkaufsleiter/in, Chef/in, kann dies unterstützen, indem er/sie gute Leistungen nicht als selbstverständlich oder Pflichterfüllung registriert, sondern sie anerkennt und seine Mitarbeiter/innen auf ihr erfolgreiches Handeln aufmerksam macht.

Fortsetzung folgt!

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben

Friedel Mies

fmies@vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln