Vertriebstipp - 20.07.2015 - Für Chefs und die, die meinen es zu sein! III

Das verpasst Ihren Teams den Todesstoß! III

8. Micromanager sind die schlimmsten Chefs! Sie sind zwar Geschäftsführer/in, Teamleiter/in oder Projektmanager/in und arbeiten trotzdem jeden Tag an der Front mit nach dem Motto: „Nur wenn ich es selbst tue ist es getan“. Dann sind Sie ein Micromanager! Lassen Sie es! Sie sind da, um das Ganze zu koordinieren, nicht um kleine Dinge umzusetzen. Wenn es Probleme gibt, helfen Sie mit Lösungsvorschlägen. Lösen Sie das Problem nicht selbst. Ihre Mitarbeiter/innen fühlen sich sonst in ihrer Autorität untergraben und lösen auch zukünftige Probleme nicht selbst, denn der Chef macht's ja.

9. Also das Meeting hätten wir uns sparen können! Es gibt kaum schlimmeres als sinnlose Meetings. Sie kennen das ja selbst. Man sitzt in der Besprechnung und es zieht sich. Wie Kaugummi. Ergebnis? Keins! Eigentlich hätte man sich die 2 Stunden auch sparen können. Dann sorgen Sie zumindest dafür, dass Ihre eigenen Meetings produktiv sind. Bleiben Sie beim Thema und beenden das Meeting, wenn es nichts mehr zu sagen gibt. Gleiches gilt auch für Teammeetings. Wenn das Team unter sich ist, sollte auch hier einer den Hut auf haben und das ganze leiten.

10. Das ist heute die 12. Email vom Chef. Zeit ist Geld. Die Ihrer Mitarbeiter/innen im doppelten Sinne. Vermeiden Sie deshalb unnötige Emails an Ihr Team. Mitarbeiter/innen nehmen meist Überstunden in Kauf und arbeiten konzentriert an aufwändigen Aufgaben - solange sie nicht das Gefühl haben, dass Ihre Zeit verschwendet wird. Das heißt für Sie als Chef: Keine überflüssigen Meetings. Keine Email-Flut mit losen Ideen und ohne Arbeitsanweisung.

Fazit: Manchmal an der eigenen Nase fassen. Hand aufs Herz: Wieviel von den 10 Fehlern begehen Sie oder Ihr Team - vielleicht ohne, dass es Ihnen bewusst ist. Vielleicht erkennen Sie jetzt auch, wieso das eine odere andere Team nicht so rund läuft oder wieso einzelne Mitarbeiter/innen völlig motivationslos sind. Wer in einem schönen Büro mit positiven Menschen arbeitet und einem Chef, der weiß wo es hingeht, hat schon fast gewonnen. Arbeit kann doch eigentlich ganz schön sein!

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben

Friedel Mies

fmies@vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln