Vertriebstipp - 27.04.2015 - Wie Sie Menschen überzeugen

Kennen Sie das?

Die technischen Ausstattungen Ihres Produktes sind überwältigend, doch der Kunde lehnt ab. Ihre Argumente sind rhetorisch sehr gut aufgebaut und stichhaltig, doch der/die Geschäftspartner/in bleibt bei seiner bisherigen Meinung.

Um Menschen zu überzeugen, braucht es mehr als perfekte Leistungen, Produkte, Präsentationstechniken und rhetorische Fähigkeiten – oder vielleicht sogar weniger..? Wie jeder Mensch denkt Ihr Geschäftspartner/in zuerst einmal an sich: „Was habe ich davon, wenn ich mich überzeugen lasse?“ ­ Selbst wenn er dies nicht denkt, so fühlt er unbewusst so.

Um Menschen zu überzeugen, ist es notwendig, zu verstehen, wie sie Informationen aufnehmen und (im Gehirn) verarbeiten, um daraus Entscheidungen zu fällen. Darüber hinaus sollten Sie wissen, wie Vertrauen und Glaubwürdigkeit grundsätzlich und speziell bei Ihrem Gesprächspartner entstehen. Dieses Wissen verleiht Ihnen das Verständnis und die Sicherheit, wie und womit Sie Ihren Gesprächspartner/in zu „füttern“ haben, damit er „anbeißt“.

Vergessen Sie vieles, was Sie in der Theorie gelernt haben, lassen Sie Ihren Kunden reden, stellen Sie Fragen und hören Sie einfach seinen Argumenten zu. Er findet die wichtigen Argumente ganz von selbst.

Klingt wie Zauberei? ­ Nein, es ist Realität. Es ist eine praktikable und leicht erlernbare Überzeugungsmethode, selbstverständlich funktioniert sie nur mit den „richtigen“ Fragen. Und besonders wirksam ist diese Methode, wenn sie in einer Gruppe, Abteilung oder in einem Unternehmen mehrere Menschen überzeugen möchten.

„Menschen lassen sich viel eher durch Argumente überzeugen, die sie selbst entdecken, als durch solche, auf die andere kommen“.

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser
Friedel Mies
fmies@vertriebsnews.net
Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln