Vertriebstipp - 19.01.2015 - Immer nach vorne schauen in Richtung Erfolg

Wenn Sie Auto fahren, wohin richtet sich Ihr Blick? Klar man schaut schon mal rechts, wenn da ein toller Mensch mit hübschem Gesicht vorbeiläuft oder wendet den Blick nach links zu dem atemberaubenden Sonnenuntergang. Doch meist ist dies nur ein kurzer Augenblick und manchmal erschrecken wir, weil wir zu lange nicht nach vorne geschaut haben, dorthin nämlich, wo es hingehen soll.

Würden wir längere Zeit nach hinten schauen, wäre der Unfall vorprogrammiert.

Wie ist das beim Vertrieb und Verkauf? Auch da schauen wir oft nach links zur Konkurrenz. Wie machen die das und was ist bei denen besser oder günstiger? Wir schauen auch nach rechts zu den Kollegen/innen – warum hat sie/er mehr Erfolg als ich, hat sie/er vielleicht das bessere Gebiet? Sehr oft schauen wir auch zurück – weshalb habe ich den Auftrag nicht bekommen? Warum ist dieses Gespräch schief gelaufen? Was ist noch nachteilig an unserem Angebot?

Notwendige und lehrreiche Fragen – manchmal mit Antworten. Aber Sie können es eh nicht mehr ändern! Welches sind die Hauptgründe weshalb Sie mit uns zusammenarbeiten? Die Antworten sind erstaunlich und oft völlig anders als Sie geglaubt hätten – äußerst selten ist es der Preis.

Welche Gründe waren ausschlaggebend dafür, dass wir den Auftrag bekommen haben? Was finden Sie bei uns besonders hilfreich – nützlich – empfehlenswert? Was gefällt Ihnen besonders an unserem Produkt? Aus eigener Erfahrung wissen wir: Die Antworten, die Sie dabei bekommen sind pures Gold. Sie sind die Argumente für Ihr nächstes Kundengespräch. Schauen Sie nach vorne und weniger zurück, beschäftigen Sie sich mit allen positiven Aussagen und Aspekten.

Schauen Sie wie beim Autofahren in die Richtung, wohin die Reise geht!

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln