Story - 26.04.2016 - Nicht meckern sondern dankbar sein

Machmal haben wir den Eindruck die Welt besteht nur noch aus Meckerern und Unzufriedenen. Da wird auf Politik, Untenehmer, Banken, Chefs, Nachbarn, Ärzte, Polizei, Kirchen, Gewerkschaften, usw., geschimpft und rumgemeckert.
Dabei hätten wir nach unserer Meinung keinen Grund zu meckern und unzufrieden zu sein. Es geht uns in Deutschland gut, ja sehr gut und dafür sollten wir dabkbar sein, dass wir hier geboren sind und leben dürfen.

Sicherlich gibt es auch immer noch etwas zu verbessern, aber unser Leben besteht hoffentlich nicht nur aus Materalismus und Egoismus. Das Leben bietet viel mehr.

Wenn wir unser bisheriges Leben (1943 geboren) betrachten können wir nur sagen: Glück gehabt!!!!!!!!!!!!!!
Wir sind die erste Generation die in 70 Jahren keinen Krieg mit all seinem Elend erlebt haben.
Hunger mussten wir nach dem Krieg in unserer Familie mit 5 Kindern nicht erleiden.
Eine Lehrstelle als Industriekaufmann, obwohl nur ein Besuch von 8 Jahren in der einklassigen Dorfvoksschule, durften wir schon 1958 antreten.
Mit 23 Jahren haben wir geheiratet und die Familie mit 2 Kindern konnte 1970 in ein neu erbautes Haus einziehen.
Urlaub mit Familie fand ab 1973 jedes Jahr statt, manchmal auch mehrmals im Jahr.
Gleichzeitig ging es in unserer Vertriebs- und Organisationskarriere
(mit kleinen Ausnahmen die natürlich sind) immer weiter nach oben, so dass wir uns auch Urlaube in Europa, Russland und Übersee erlauben konnten.

Es ging für uns immer aufwärts, mal schneller mal langsamer.

Wenn wir heute unsere Gesamtfamilie, Ehefrau seit fast 50 Jahren, 2 Töchter, beide haben das Gymnasium besucht und stehen beruflich ihren „Mann/Frau“. Auch die beiden Schwiegersöhne gehen beruflich ihren erfolgreichen Weg.
Die 3 Enkelkinder haben alle das Gymnasium besucht und Abitur gemacht, gehen studieren oder sind in der Berufsfindung.

Wir selbst fühlen uns gesundheitlich gut versorgt und fühlen uns in unserer Familie munter, fit und gut aufgehoben.

Außerdem hält uns unser tägliches Tun und Bewegen bei der Vermittlung von Vertriebs- und Verkaufspersonal „sauwohl“ und wir denken nicht daran aufzuhören.

Fazit: Über 70 Jahre Glück gehabt und dafür sind wir sehr sehr dankbar und zufrieden.

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben

Friedel Mies

fmies@vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln