News / Presse - 30.12.2014 - Der Silberstreifen im Vertrieb

Suchen Sie verzweifelt Vertriebs- und Verkaufspersonal, die zupacken und verkaufen können?

Dann ziehen Sie bitte einmal den Alterskreis größer und Sie werden positiv überrascht sein.

Bei der Generation 50plus-x hat sich etliches getan. Gerade im Vertrieb können die reiferen Jahrgänge ihr Alter und Erfahrungen sogar als Trumpf ausspielen. Und Geld vom Staat bringen sie manchmal auch noch mit.

Der demographische Wandel betrifft nämlich nicht nur den Arbeitsmarkt sondern auch die Absatzmärkte, denn die Zahl der älteren Konsumenten steigt stetig an. Das bedeutet: Mehr Senioren brauchen mehr altersgemäße Produkte und Dienstleistungen. Die über 65jährigen geben heute jeden Monat über 19 Mrd. Euro aus und die Generation 50plus verfügt momentan über ein geschätztes Gesamtvermögen von 2.200 Mrd. Euro. Falls Ihre Kundschaft selbst zur Generation Silber zählt, sind ältere Kundenberater/innen auf jeden Fall die bessere Wahl. Sie kennen nicht nur die Bedürfnisse ihrer Klientel, sondern werden auch als zuverlässiger angesehen und eher ernst genommen. Aber auch unabhängig von der Zielgruppe sind Ältere im Vertrieb oft ein Gewinn. Sie haben eine bessere Menschenkenntnis, mehr Erfahrung und wissen daher eher, wie sie den Kunden nehmen müssen. Vor allem sind sie oft ruhiger, geduldiger und lassen sich nicht so schnell verunsichern. Denn: "Ohne Vertrieb läuft nichts im Vertrieb!"

Um in der Generation 50plus bei der aktiven Vermittlung von Vertriebs- und Verkaufspersonal noch aktiver zu sein, hat die Firma Vertrieb und Beratung in 53577 Neustadt/Wied, eine zusätzliche Website unter www.50-plus-x.de ins weltweite Netz gestellt. Damit soll deutlich gemacht werden, dass gerade die Generation 50plus im Vertrieb dringend gebraucht wird um die Nachfragen der Wirtschaft zu erfüllen. Dabei helfen gerade diese mit Ihrer langjährigen Erfahrung und Ihrer Menschenkenntnis kleinen und mittelständischen Firmen sich noch stärker im Markt zu positionieren.

"Aus unserer eigenen Erfahrung heraus gibt es nichts Schöneres, auch über das Pensionsalter hinaus noch aktiv zu sein und den Eindruck zu haben, du wirst noch gebraucht. Das hält jung und fit. Aber auch die gesamte Erfahrung von 47jähriger Vertriebstätigkeit an "Jüngere" weiterzugeben bereitet uns viel Freude, Erfolg und Schaffenskraft. Denn eines haben wir in den langen Jahren gelernt: Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer", sagt Friedel Mies (67 Jahre alt) von der Firma Vertrieb und Beratung in 53577 Neustadt/Wied.

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln